#eminem {
  word-spacing: 0;
}
Schlagwort

Linux

Spam E-Mails blocken in Postfix mit RBL

Der Anteil an Spam E-Mails nimmt leider immer mehr zu. Eine recht wirksame Methode ist es, die eingehenden Spam-Mails erst gar nicht vom Mail-Server anzunehmen, sondern direkt abzulehnen. Hier beschreibe ich eine (erstaunlich einfache) Möglichkeit den Postfix MTA (Mail Transfer… Weiterlesen →

Media-Server auf dem Raspberry Pi

Mit Hilfe eines Media-Servers können Musik, Videos und Bilder über das Netzwerk an DLNA-fähige Geräte (beispielsweise Smart-TV) gestreamt werden. Für den Raspberry Pi gibt es den DLNA-Server MiniDLNA, welchen wir im Folgenden installieren und einrichten werden.   Die Installation ist… Weiterlesen →

USB-Festplatte am Raspberry Pi

Da eine SD-Karte nur eine begrenzte Lebensdauer (ca. 100.000 Schreibzyklen) hat, kann es sinnvoll sein anstelle der SD-Karte eine externe USB-Festplatte einzusetzen. Damit beugen wir dem Ausfall des Systems durch versagen der Speicherkarte vor. Auf die SD-Karte können wir dennoch… Weiterlesen →

Serverspache einstellen

Viele Standardinstallationen von Linux enthalten nur englische Standorteinstellung, die sogenannten locales. Die Standorteinstellungen lassen sich sehr einfach mit folgendem Befehl anpassen:

Im folgenden Fenster wählen wir die Sprachen und Zeichensätze aus, die wir benötigen. Am besten de_DE.UTF-8 UTF-8 und… Weiterlesen →

Gerät in Nautilus verstecken

Sind auf einem Ubuntu-System noch mehrere Partitionen (z.B. von Windows oder Wiederherstellungspartitionen vom Hersteller) vorhanden, so werden diese im Dateimanager Nautilus links als Geräte mit angezeigt, obwohl man diese oftmals gar nicht braucht. Mit Hilfe einer einfachen udev-Regel lassen sich… Weiterlesen →

Alle Dateien löschen, die älter als X Tage sind

Oftmals wird die Festplatte durch Backups und Logdateien immer voller. Möchte man nun alle Dateien in einem Verzeichnis, die älter als z.B. 14 Tage sind löschen, so geht dies ganz einfach mit dem folgenden Befehl:

Da die Syntax des… Weiterlesen →

Chmod rekursiv nur für Dateien oder Verzeichnisse

Mit dem Befehl chmod -R 755 ./* können die Rechte von allen Dateien und Verzeichnissen im aktuellen und allen Unterverzeichnissen gesetzt werden. Möchten wir nun jedoch die Rechte nur von Dateien oder nur von Verzeichnissen setzen hilft uns das Programm… Weiterlesen →

Cron-Spam aus auth.log fernhalten

Schon bei wenigen Cronjobs, die mehrfach pro Tag ausgeführt werden, wird die Logdatei auth.log mit Einträgen wie zum Beispiel den folgenden überflutet:

Dies macht die Logdatei auth.log sehr unübersichtlich und es teilweise sogar unmöglich manuell nach bestimmten Vorkommnissen zu… Weiterlesen →

Apache Serversignatur anpassen

Wer kennt es nicht? Man ruft eine Seite auf, die es nicht (mehr) gibt und erhält eine Fehlermeldung wie zum Beispiel Not Found. Zusammen mit dieser Meldung auch gleich noch jede Menge an Informationen über den Webserver sowie die verwendeten… Weiterlesen →

Höhere Auflösung als Monitor unterstützt

Vor allem bei kleinen Monitoren passiert es manchmal, dass ein Programmfenster zu groß ist, um komplett dargestellt zu werden. Meist liegen dann auch noch die benötigten Teile des Fensters außerhalb des sichtbaren Bereiches. Hier kann man sich bei Linux ganz… Weiterlesen →

© 2005-2019 cryCode.de

Theme erstellt von Anders Norén, angepasst von Peter MüllerNach oben ↑